Tätigkeitsschwerpunkt AltersZahnMedizin. Schulstraße 3, 68642 Bürstadt

Telefon (0 62 06) 7 90 44, Fax 7 90 45, praxis@zahnarzt-dr-weitz.de

 
 

Aktuelles

 

Dr. Weitz engagiert sich sozial
beim Verein pro Bono Liberi

 
Dr. Weitz demonstriert die "Alkohol-Brille".
Teilnahme am Vortrag zu Nikotin und Alkoholsucht und  Spendenaktion für die "Bürstädter Tafel".

Bericht auf "Echo-Online"

Dr. Weitz unterstützte mit dem Verein pro Bono Liberi außerdem den  Künstlerverein Bürstadt bei seiner diesjährigen Ausstellung.

  

Vernissage Elly Gröhl

 
 



  

Datenschutz, Geburtstagsgrüße
und Bewerbungen

  Liebe Patienten,

das Jahr 2018 war geprägt vom Thema Datenschutz. Nicht unbedingt positiv. Sehr viel Aufwand und Bürokratie mit Verwirrung in der Handhabung. Das ist der Grund, dass wir in unserer Praxis keine Geburtstagsgrüße  bei runden Ereignissen mehr versenden.

Trojaner, mit denen das Computersystem gehackt werden soll, sind verpackt in Bewerbungsunterlagen - Deswegen werden diese Nachrichten nicht mehr geöffnet. Schicken Sie uns Ihre Unterlagen bitte im alten Stil per Post zu.

   

Meine neue Kollegin Frau Elqurim Farah

    Liebe Patientin,
lieber Patient,

danke für Interesse mehr über meine Person erfahren zu wollen. Als neue Assistenzzahnärztin freue ich mich sehr Sie in dieser schönen Praxis begrüßen zu dürfen.

Mein Name ist Elqurim Farah. Ich bin 31 Jahre alt verheiratet und habe eine kleine Tochter. Geboren in Jordanien mit meiner Familie in Dubai aufgewachsen. Dort habe ich mein Abitur erworben und habe in Jordanien an der JUST-Universität Zahnmedizin studiert und mein Studium erfolgreich abgeschlossen.
 
   Die Liebe zu meinem Mann führte mich nach Deutschland.
 
Neben der täglichen Arbeit widme ich meine freie Zeit der Familie und Freunden. Meine Interessen gelten der Musik, Kochen und Reisen. Nachdem Sie mich jetzt schon ein bisschen kennengelernt haben, bin ich gespannt darauf was Sie mir zu berichten haben. Ich freue mich für Sie und Ihre Zahngesundheit ein zu setzen.
 
Ihre Elqurim Farah   

  

Fortbildung liegt uns am Herzen

   

Dr. Weitz und Teammitglieder lassen sich aktiv in Erste-Hilfe-Maßnahmen und im Brandschutz ausbilden.

 

Dr. Weitz beim Land-Senioren-Verband

     Mittwoch, 21.03., 14 Uhr:

Dr. Weitz referiert "Gesundheit beginnt im Mund" - Fachvortrag im Gasthof Jäger, Ortsstraße 31 in Heppenheim-Erbach.

  

Soziales Engagement

   
 
Dr. Weitz engagiert sich sozial beim Verein pro Bono Liberi und unterstützt Pro Familia mit 1854,-€ Zahngoldspende.

Zusätzliche Spenden  insgesamt über 800,00 € an Judoverein Samurai Bürstadt , Künstlerverein Bürstadt, DRK, DLRG und Tierschutzvereine.

  

Lebendiger Adventskalender 2017

   
 

 
Mit Begeisterung haben Groß und Klein in der Zahnarztpraxis im Rahmen der Adventsaktion der Stadt Bürstadt Lebkuchenzähne dekoriert.

 

Farben und Formen freien Lauf lassen

 
 

 
Vom 7. November 2017 bis 31. Januar 2018 stellt Vivien Kunte ihre Werke in der Praxis Dr. Weitz aus.

Pressebericht

  

Dr. Weitz ehrenamtlicher Richter

  Dr. Weitz wurde zum ehrenamtlichen Richter am Landesberufsgericht für Heilberufe ernannt. Die Berufung gilt vom 15. August 2017 bis 14. August 2021.

 

Wir bilden aus!

  Die Praxis Dr. Gerhard Weitz bildet zahnmedizinische Fachangestellte aus und leistet damit einen Beitrag zur Bekämpfung der Jugendarbeits- losigkeit.

 

Benefizveranstaltung für Pro Bono Liberi

  Auf Einladung des Vereins war der Schauspieler Walter Renneisen gekommen und überzeugte mit dem Programm "Deutschland, Deine Hessen". Mit dem Erlös fördert "Pro Bono Liberi" Projekte für Kinder. Vorsitzender Dr. Gerhard Weitz und der Verein freuten sich über 120 Gäste.

Pressebericht

  

 

Haben Sie gewusst, dass ...

der Durchschnittszahnarzt 48,4 Jahre alt ist und 12 Semester Zahnmedizin studiert hat? Er warbeitet 47,1 Stunden in der Wochen, legt pro Jahr 570 Füllungen und zieht 142 Zähne. Deutschlands Zahnärzte und Zahnärztinnen beschäftigen durchschnittlich 4,5 Angestellte. Die jährlichen Betriebsausgaben einer Zahnarztpraxis betragen durchschnittlich 300.000 Euro.

 

Unterschiede zwischen Arzt und Zahnarzt

  Die Einnahme- und Kostenstruktur bei Arzt- und Zahnarztpraxen unterscheidet sich erheblich. Dies geht aus einer vergangene Woche vom Statistischen Bundesamt veröffentlichten Erhebung hervor, die sich auf Daten aus 2015 stützt. Arztpraxen generieren danach fast drei Viertel ihrer Einnahmen aus der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV), während dieser Anteil bei Zahnarztpraxen

nur bei knapp der Hälfte liegt. In der Zahnarztpraxis überwiegt der Anteil der Einnahmen aus Privatabrechnungen. Große Unterschiede zeigt die Statistik nicht nur in der Einnahmesituation, sondern in der Kostenstruktur. Entfallen in einer Arztpraxis rund 52 Prozent Kosten auf die Einnahmen, liegt dieser Anteil bei einer Zahnarztpraxis bei 64 Prozent.

"Diese Zahlen zeigen erneut, dass sich die ökonomischen Daten von Arzt- und Zahnarztpraxen grundlegend unterscheiden und weder die Einnahme- noch die Kostensituation vergleichbar ist", so der Bundesvorsitzende des Freien Verbands Deutscher Zahnärzte (FVDZ), Harald Schrader. Die Zahlen belegten, dass die Direktzahlungen der Patienten im zahnärztlichen Bereich überwiegen, sich dies allerdings nicht in einer größeren therapeutischen Entscheidungsfreiheit des Patienten widerspiegele.

"In der politischen Beurteilung kann man deshalb für Ärzte und Zahnärzte nicht dieselben Maßstäbe anlegen." Die Politik sei gefordert, hier "Äpfel nicht mit Birnen zu vergleichen", sondern müsse die Besonderheiten berücksichtigen, so Schrader. 

 

Haben Sie gewusst, dass ...

Deutschland mit mehr als 80 Litern pro Jahr eines der Länder mit dem höchsten Pro-Kopf-Verbrauch an zuckergesüßten Getränken ist? Gegenwärtig sind rund sechs Mio. Menschen in Deutschland an Typ-2-Diabetes erkrankt. Durch Adipositas entstehen jährlich rund 63 Milliarden Euro Folgekosten. Prof. Dr. med. Wieland Kiess, Direktor der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin am  Universätsklinikum Leipzig kommentiert: "Flüssiger Zucker in Form von Getränken erhöht das Risiko für Fettleibigkeit, Typ2-Diabetes und andere Krankheiten".

(Quelle: Landesarbeitsgemeinschaft Jugendzahnpflege in Hessen)

 

 

Schulung des Pflegepersonals  im Alten und Pflegeheim St. Elisabeth in Bürstadt

Im Rahmen und als wesentlicher Baustein des Kooperations-vertrages hielt Dr. Weitz am 10.Mai diesenJahres einen Schulungsvortrag zum Thema Medika-menteneinfluss auf die Mundgesundheit von Pflegebedürftigen. Zwanzig interessierte Pflegekräfte erhielten an diesem Tag wichtige Informationen zu Mundtrockenheit, Brennen an der Schleimhaut, Problemen mit der Nahrungs-aufnahme, erhöhten Kariesrisiko, schlechten Prothesensitz etc. und konnten sich mit ihren Fragen direkt an Herrn Dr. Gerhard Weitz wenden.

  

  

Dr. Weitz mit großem Engagement beim Verein "Pro Bono Liberi"

Dr. Weitz engagiert sich sozial beim Verein "pro Bono Liberi".

Pressebericht

   

 

 

Ausstellung Petra Ditter

  "Eintauchen in eine knallig-bunte Formen- und Farbenwelt" ist das Motto der Vernissage, mit der die Künstlerin Petra Ditter ihre Ausstellung in unserer Praxis eröffnete. In ihren Werken dominieren vielfarbig bunte, ofmals dreidimensional ausgestaltete Kunstwerke.

Pressebericht

Einladungskarten

 

 

Softdrinks oft günstiger als Wasser

  (BZfE) – Viele Menschen trinken stark gezuckerte Limonaden, ohne sich der gesundheitlichen Folgen wie Übergewicht und Diabetes bewusst zu sein. Dieser Trend wird dadurch begünstigt, dass Softdrinks in den vergangenen 25 Jahren weltweit immer preiswerter geworden sind.
Weiterlesen ...

  

 

 

Besuch der Sternsinger 2017

  Die Sternsinger besuchen auch 2017 die Zahnarztpraxis Dr. Gerhard Weitz. 

 

Dr. Weitz mit "Pro Bono Liberi" beim Christbaumkugeln-Bemalen 2016

Schüler der Erich Kästner Schule verschönerten Christbaumkugeln für den Verein. Der Erlös kommt wiederum den Kindern zugute.

Pressebericht

 

  

Adventsausflug 2016

 

Adventsausflug mit dem Praxisteam in Heppenheim .

 

Dr. Weitz bei den Vorbereitungen für die Teilnahme des Vereins Pro Bono Liberi am "Adventszauber"

  Die Mitglieder des Vereins Pro Bono Liberi -Herr Hans Georg Gött und Dr.  Gerhard Weitz bei Vorbereitungen zur Teilnahme des Vereins am Bürstadter Adventszauber .

Bericht im Südhessen Morgen

Adventskalender 2016

 

Freitag, 9. Dezember, 17.30 Uhr

In der Adventsbäckerei der Zahnarztpraxis Dr. Weitz werden leckere Lebkuchenzähne für große und kleine Naschkatzen gestaltet!

Dr. Weitz liest außerdem spannende Weihnachtsgeschichten. 

 

 

Zum Tod von Stephanie Weitz

 

In Mai verstarb unerwartet Stephanie Weitz. Sie wird  in unseren Herzen und in dieser Praxis, die sie so leidenschaftlich mit geprägt hat,  in liebevoller Erinnerung bleiben.


 

Sponsoring der Ausstellung des Künstlervereins

  Ein großes Herz für die Kunst! Seit Jahren haben Künstler die Möglichkeit, Kunst in der Praxis Dr. Weitz zu präsentieren.

Nun hat die Praxis den Künstlerverein Bürstadt 1994 e.V. als Sponsor für seine Ausstellung unterstützt.

 

 

 

Aktion anlässlich des Tages der Zahngesundheit

 

Lieber Kauen statt schlürfen – In unserer Praxis wurde in diesem Rahmen ein Akzent gesetzt und unseren Patienten Äpfel verteilt.

Es ist besser und gesünder Obst in seiner ursprünglichen Form zu Essen als diese in Gestalt von Smoothies oder Quetschies zu konsumieren. Diese Hipe-Ernährungen bergen ein hohes Gefahrenpotential für Zähne und die allgemeine Gesundheit.

Der hohe Zucker-und Säuregehalt verursacht bei regelmäßigem und häufigen Genuss Karies und Schmelzerosionen an den Zähnen und birgt die Gefahr eines frühen Diabetes in sich.

 

 

 

Lachen ist gesund,
und mit uns können Sie gut lachen!

  Lachen ist gesund, und mit uns können Sie gut lachen! Unter diesem Motto haben wir zur Faschingssaison 2016 sechs professionelle Zahnreinigungen verlost.

Am 3.3.2016 hat unsere Glücksfee Daniela Krug unter allen Einsendern  die sechs Gewinner gezogen. Wir sagen Herzlichen Glückwunsch!  Bedanken möchten wir uns auch bei Allen die mitgemacht haben, vielleicht klappt es ja beim nächsten Mal. 

 

 

Kommunalwahl am 6. März 2016

  Ich bedanke mich ganz herzlich bei allen Wählerinnen und Wählern, die mir mit 2500 Direktstimmen ihr Vertrauen ausgesprochen haben! 

Das spornt mich an, mich weiter für die Entwicklung der Stadt einzusetzen und mich den Herausforderungen der Zukunft zu stellen.

 

 

 

Ausstellungseröffnung Renate Habermaier

 


Eine neue Ausstellung bereichert unsere Praxis. Wir freuen uns über die schönen Bilder von Frau Habermaier.  Besucher sind herzlich willkommen!

 

Rufen Sie uns an, wir vereinbaren gerne eine Zeit auch außerhalb der Sprechstunden. 

 

Bericht im Südhessen Morgen

 

 

 

 

Fastnachtsumzug

 

In diesem Jahr wieder dabei: Zusammen mit Maria Schwinn reihten wir uns in den schönen Fastnachtsumzug ein. Helau!

 

Fotos

 

 

Verleihung Courage-Orden
an Wolfgang Bosbach MdB

 

Im Januar 2016 erhielt Wolfgang Bosbach MdB den Courage-Orden des HCV. Wir durften einen stimmungsvollen Vormittag genießen, einer würdigen Ansprache des ehemaligen Landrat Matthias Wilkes zuhören und einen beeindruckenden Preisträger erleben.

 

Sternsinger in der Praxis

 


Bereits am 2. Januar besuchten uns die Sternsinger und stimmten uns auf das neue Jahr ein.

 

Die Morweisers-Drillinge Laurin, Constantin und Viktoria mit ihrer großen Schwester Luisa-Marie im Einsatz.

 

Insgesamt sammelten die Sternsinger in der Gemeinde St. Michael 6.600 €.

 

 

Lebendiger Adventskalender 2015

 

Alle Fotos in der Fotostrecke
Bericht im Südhessen Morgen

Wir haben uns über die vielen Gäste sehr gefreut:  Beim lebendigen Adventskalender am 2.12.2015 haben 16 Kinder mit ihren Eltern wieder sehr kreative Lebkuchenzähne gebastelt. 

 

Die wenigen übrigen Süßigkeiten wurden während der Leserunde von Dr. Weitz vernascht.

 

Aktualisierung Hygiene

 

Das Thema Hygiene ist uns wichtig. Deshalb hat sich unser Team sich wieder auf den neuesten Stand gebracht und besuchte am 31.10.2015  eine Fortbildung bei der Landeszahnärzte- kammer.


Deutscher Seniorentag Frankfurt 01.07.2015

 

Dr. Weitz repräsentierte am Stand der Hessischen Zahnärztekammer alle Themen rund um gesunde Zähne im Alter.

 

Neu: Bessere Leistungen der Krankenkassen
zur Prophylaxe

  DAK: Während der Schwangerschaft  bis zum 2. Lebensjahr des Kindes:
spezielle Vorsorgeuntersuchung und -beratung sowie einmalig 50,- € Zuschuss für eine professionelle Zahnreinigung der Mutter.

 

Barmer, GEK, DAK: Bereits ab dem 6. Lebensmonat des Kindes
eine spezielle Früherkennungsuntersuchung und Beratung pro Jahr.

Flyer dazu

 

Vernissage Wolf Münninghoff

  Wir freuen uns sehr, dass Herr Münninghoff bereits zum zweiten Mal in unserer Praxis ausstellt!

 

Seit dem 27.05.15 stehen Zwei- und doppeldeutige Werke bei uns: lassen Sie sich verführen!

 

Bericht im Südhessen Morgen

 

 

Patenschaftsarzt seit 25 Jahren:
50. Geburtstag des Kindergarten Spatzennest

  Seit 25 Jahren ist Dr. Gerhard Weitz Patenschaftszahnarzt des Kindergartens.


Wir gratulieren dem Team sehr herzlich!

 

Bericht im Südhessen Morgen

 

 

 

 

Kiwanis Bürstadt Präsident Dr. Gerhard Weitz und soziales Engagement für Kinder

  Soziales Engagement für Kinder vor Ort – das hat sich der Kiwanisclub Bürstadt mit seinem Präsidenten Dr. Gerhard Weitz vorgenommen. Und sehr erfolgreich umgesetzt!

 

Berichte im Südhessen Morgen

 

 

 

 

Mehr als 12.000 € Zahngold-Spenden!

  Auch im vergangenen Jahr sammelte die Praxis Dr. Weitz Zahn-Altgold und spendete es an die Aktion gegen Gewalt und sexuellen Missbrauch des Vereins "pro familia".

 

383,95 € kamen auf diese Weise 2014 zusammen.

 

Seit dem Jahr 2001 sammelt die Praxis Dr. Weitz Zahn-Altgold für "pro familia" und hat so die stattliche Summe von mehr als 12.000 €  aufgebracht, die ungekürzt von "pro familia" verwendet werden konnte.

 

 

Vernissage Jürgen Richter

  Seit 31.01.15 sind in unserer Praxis die Werke von Herrn Jürgen Richter zu sehen. Farbenfroh oder dezent, natürlich oder abstrakt – eine große Bandbreite seines Könnens sehen Sie noch bis Ende Mai bei uns.

 

Fotos von der Vernissage

 

Bericht im Südhessen Morgen

 

Bericht im Tip

 

 

Vortrag:
Ein schönes Lachen macht sympathisch

  Ein schönes Lächeln macht sympathisch: Unter diesem Motto hielt am 19.02.15 Dr. Gerhard Weitz einen Vortrag rund um die Zahngesundheit im Kiwanis-Clup Lampertheim.

 

Bericht im Südhessen Morgen

 

 

Fasching 2015

  In diesem Jahr wieder beim Faschingsumzug in Bürstadt dabei: Dr. Weitz und Stephanie Weitz haben sich dem Judoverein Samurai angeschlossen und haben großzügig „Kamelle“ verteilt.

 

Zu den Fotos

 

Das war der lebendige Adventskalender 2014

  am 3. Dezember 2014 ab 18.00 Uhr gab es wieder leckere Lebkuchenzähne für große und kleine Leute. Dr. Weitz las außerdem Geschichten.

 

Zu den Fotos

 

Bericht in der Bürstadter Zeitung


 

Vernissage "Impression 'Zephyr und Aura' von Christina Gussmann-Ott am 26.11.

   

 

Christina Gussmann-Ott bereiste schon als Kind die halbe Welt und auch später durch Konzertreisen mit dem Orchester.

 

Sie verarbeitet diese Eindrücke in ihrer Kunst, begeht aber auch Zeitreisen auf der Suche nach Motiven.

 

Fotos von der Vernissage

 

Bericht im Tip und im Südhessen Morgen

 

 

Dr. Weitz hält Vortrag "Mundpflege für Senioren" beim KiwanisClub Bürstadt i.G.

 

 

Am 9. Oktober 2014. Der Vortrag vermittelte
einfache und praktische
Tipps und Verhaltensweisen,
um die bestmögliche
Zahn- und Mundhygiene
für Senioren zu erhalten.

 

Flyer

 

Bericht im Südhessen Morgen

 

 

 

 

Baumspende für den neuen Marktplatz

 

 

 

Zugegeben: im Augenblick erscheint er noch sehr jung. Aber wir sind uns sicher, dass „unser“ Baum in den kommenden Jahren zu einem schönen und prachtvollen Schattenspender wird!

 

Tag der Zahngesundheit 25.09.2014 -
Ein Herz für Zähne!

 

Irma und Dr. Weitz im fachkundigen
Gespräch rund um gesunde Kinderzähne.

 

Zu den Fotos

Den Tag der Zahngesundheit am nahm das Praxisteam von Dr. Gerhard Weitz zum Anlass, mehrere Kindertagesstätten zu besuchen. Bepackt mit leckeren Äpfeln besuchten sie u.a. die Krabbelkäfer, Sonnenschein und das Spatzennest. Gemeinsam mit den Kindern und unterstützt durch die beliebte Zahnputzhexe Irma wurde das Zahnputzlied gesungen und das richtige Zähneputzen geübt. Neben den Äpfeln verschenkte Dr. Weitz auch passende CDs und Putzanleitungen für die Waschräume.

 

 

Ehrenamtliches Engagement von Dr. Weitz mit  Ehrenbrief des Landes Hessen gewürdigt

  Fotos zur Verleihung der Auszeichnung

 

Ehrenbrief 

Berichte im Südhessen Morgen, in der Bürstadter Zeitung und im Tip

 

 

Mund auf gegen Blutkrebs

  Wir übernehmen die Kosten für sechs Proben a 50€, Patienten können sich gerne in der Praxis melden.

 

Flyer und Infos auf der Website und bei uns in der Praxis!

 

Website-Empfehlung zum Thema "Parodontitis": taschenplage.de

  Hier erfahren Sie alles über Parodontitis.

 

Zur Website ...

 

AltersZahnMedizin

  Kammerzertifikat für den Tätigkeitsschwerpunkt AltersZahnMedizin